elfmeter.de

Champions League: Auslosung und Ehrung

Die erste Runde der Champions League wurde heute ausgelost. Werder Bremen trifft auf Real Madrid, Lazio Rom und Olympiakos Piräus. Der Meister Stuttgart hat es mit Barcelona, Lyon und den Glasgow Rangers zu tun. Schalke ist in einer Gruppe mit Chelsea, Valencia und Rosenborg Trondheim.

Die Gruppen im Überblick

Gruppe A
Liverpool (England)
Porto (Portugal)
Olympique Marseille (Frankreich)
Besiktas Istanbul (Türkei)

Gruppe B
Chelsea London (England)
Valencia (Spanien)
Schalke 04 (Deutschland)
Rosenborg Trondheim (Norwegen)

Gruppe C
Real Madrid (Spanien)
Werder Bremen (Deutschland)
Lazio Rom (Italien)
Olympiakos Piräus (Griechenland)

Gruppe D
AC Mailand (Italien)
Benfica Lissabon (Portugal)
Celtic Glasgow (Schottland)
Shakhtar Donetsk (Ukraine)

Gruppe E
Barcelona (Spanien)
Lyon (Frankreich)
VfB Stuttgart (Deutschland)
Glasgow Rangers (Schottland)

Gruppe F
Manchester United (England)
AS Rom (Italien)
Sporting Lissabon (Portugal)
Dynamo Kiew (Ukraine)

Gruppe G
Inter Mailand (Italien)
PSV Eindhoven (Niederlande)
ZSKA Moskau (Russland)
Fenerbahce Istanbul (Türkei)

Gruppe H
Arsenal London (England)
Sevilla (Spanien) / AEK Athen (Griechenland)
Steaua Bukarest (Rumänien)
Slavia Prag (Tschechien)

Die Teilnehmer verteilen sich auf die einzelnen Verbände:

4 Teilnehmer

  • England
  • Italien
  • Spanien (Wenn Sevilla sich gegen AEK Athen durchsetzt)

3 Teilnehmer

  • Deutschland
  • Portugal

2 Teilnehmer

  • Frankreich
  • Schottland
  • Türkei
  • Ukraine
  • Griechenland (Wenn sich AEK Athen gegen Sevilla durchsetzt)

1 Teilnehmer

  • Niederlande
  • Norwegen
  • Rumänien
  • Russland
  • Tschechien

Spieler der Saison

Neben der Auslosung wurden auch die herausragenden Spieler der vergangenen Saison gekürt.

Torhüter des Jahres: Petr Čech (Chelsea London)

Verteidiger des Jahres: Paolo Maldini (AC Mailand)

Mittelfeldspieler des Jahres: Clarence Seedorf (AC Mailand)

Stürmer des Jahres: Kaká (AC Mailand)

Mailand räumt also dreimal ab, ein Deutscher war nicht nominiert. Spieler des Jahres ist übrigens Kaká.

Deutsche Teilnehmer in schweren Gruppen

Die deutschen Teams haben in der Vorrunde einige harte Nüsse zu knacken. Was glaubt ihr, wie Bremen, Schalke und Stuttgart abschneiden?

Ein Kommentar

  1. Naja, da aber alle wenigstens den dritten Platz erreichen, haben wir gute Chancen aud den Cup der Verlierer/UEFA_CUP) und können somit ein paar Punkte für die UEFA-Wertung sammeln….das ist doch nach der Auslosung ein echter Trost!