elfmeter.de

EM 2008: Aufstellung gegen Portugal

Nach dem vergangenen Rumpelfußball kommt die Frage auf, in welcher Besetzung die deutsche Mannschaft am besten gegen Portugal antreten sollte. Ich vermute mal, dass Löw die Aufstellung kaum verändern wird, wenn Frings und Podolski rechtzeitig fit sind. Der Einsatz von Frings (Rippenbruch) und Podolski (Wadenprobleme) bleibt aber bis kurz vor dem Spiel offen.

Tor und Abwehr bleiben wohl unverändert: Lehmann - Lahm, Metzelder, Mertesacker, Friedrich.

Wenn Löw sich endlich dazu durchringt einen der beiden bisherigen Stürmer mit Podolski auszutauschen wird Platz frei für Schweinsteiger oder Hitzlsberger. Ich tippe momentan eher auf Schweinsteiger, Hitzlsperger käme als Fringsersatz in Frage. Die anderen beiden bleiben unverändert: Fritz und Ballack.

Im Sturm wird Löw sich wahrscheinlich für Klose und Podolski entscheiden. Auch wenn Klose nicht viel stärker als Gomez agierte, dürfte er beim Bundestrainer ein besseres Standing haben. Sollte Podolski doch ausfallen, bekäme Kuranyi wahrscheinlich noch eine Chance.

Die Aufstellung ohne große Überraschungen also:

Lehmann

Friedrich – Mertesacker – Metzelder – Lahm

Fritz – Frings (Hitzlsperger) – Ballack – Schweinsteiger

Klose – Podolski (Kuranyi)

Ein Kommentar

  1. Ich hoffe so sehr dass wir weiter kommen….
    bei der aufstellung hoffe ich das gomez 2. wahl bleibt… er hat es einfach im moment nicht drauf und jetzt kommt es doch auf alles an ?!?
    wenn löw gomez doch auf den platz schickt dann muss er jetzt ernsthaft mal in sich kehren….