elfmeter.de

EM 2008 – Gruppenauslosung

Na dann kann es ja losgehen. Niederlande, Frankreich und Italien könnten die deutschen Vorrundengegener sein – das wäre schonmal eine Herausforderung. Andererseits wären auch Österreich, Schweden und Polen möglich – etwas einfacher.

Klar ist: Wer Europameister werden will gewinnt einfach alle Spiele.

Jetzt fangt aber mal an!

Mal schnell den Live-Stream von der UEFA-Seite aufgerufen – Schock, da zieht schon jemand Lose. Lazio? WTF. Ok, handelt sich wohl um ein zwischengespeichertes Fragment der CL-Auslosung.

Was, 50 Minuten Auslosung? Bitte macht doch einfach schnell ohne Musik, Rethy und gebückten Paukern.

Juhu, jetzt werden wir in Turnierstimmung gebracht. Wie kann man überhaupt jemand mit so einem gebrochenen Englisch dahin stellen? Wer ist das überhaupt?

So, nun Musik: Carreras. Sehr gut, wenigstens kein Pop-Kram.

Er färbt offensichtlich seine Haare nicht mehr.

Damit hier niemand ohne was zu lernen raus geht: Er heißt eigenlich Josep und ist Träger des deutschen Bundesverdienstkreuz.

Hm, der Stream ist wohl kaputt, ich muss weiter Bela aushalten.

Tja, Roger Federer präsentiert wo in der Schweiz gespielt wird: Basel, Genf, Zürich und Bern. Hermann Maier präsentiert dann die österreichischen Städte: Wien, Klagenfurt, Salzburg und Innsbruck. Dabei klingt der Herminator genau wie der Terminator.

Und wieder Musik…

Nun reicht es auch.

Endlich, die Vorstellung des neuen Balles: Wir lernen er fühlt sich fast wie eine Gänsehaut an, wodurch er besonders zum Fußball geeignet ist. Häh?

Jetzt kommen alle Kapitäne der bisherigen EM-Sieger, na gut. Für Deutschland dabei: Beckenbauer, Dietz und Klinsmann.

Die Töpfe tipp ich jetzt nicht ab, die sind ja bekannt…

Jetzt aber endlich los:

Gruppe A: Schweiz

Gruppe B: Österreich

Gruppe C: Niederlande

Gruppe D: Griechenland

Gruppe A: Türkei, da war doch was?

Gruppe B: Polen

Gruppe C: Frankreich, gegen Niederlande, schön.

Gruppe D: Russland

Spannung! Der deutsche Topf.

Gruppe A: Portugal

Gruppe B: Deutschland. Klappt doch!

Gruppe C: Rumänien

Gruppe D: Spanien

Der nächste Topf.

Gruppe A: Tschechien

Gruppe B: Kroatien, nette Gruppe.

Gruppe C: Italien, geile Gruppe!

Gruppe D: Schweden bleibt übrig.

Alle Gruppen im Überblick:

Gruppe A
Schweiz
Tschechien
Portugal
Türkei

Gruppe B
Österreich
Kroatien
Deutschland
Polen

Gruppe C
Niederlande
Italien
Rumänien
Frankreich

Gruppe D
Griechenland
Schweden
Spanien
Russland

Nun sollte Deutschland erst recht Favorit sein, oder was meint ihr?

11 Kommentare

  1. Pingback: Basis Denken » Blog Archive » EM 2008 Gruppenauslosung

  2. Ja, ich denke auch, dass wir zu den Favs zählen – und haben zumindest schon einmal eine leichtere Vorrunde als andere zu absolvieren. Trotzdem sind die anderen Mannschaften auch nicht zu unterschätzen – die Polen haben eh eine Revanche verdient (wir erinnern uns an die WM 2006), für die Österreicher wäre es eh das Größte gegen uns zu gewinnen und Kroatien – war da nicht auch noch was?
    Naja, freuen wir uns auf eine spannende EM – mit tollen Vorrundenspielen wie in der Gruppe C !

  3. Viele sehen es zwar anders, aber ich sage mal Schade… Ich hätte uns gerne in der Gruppe C mit Frankreich, Holland und Italien gesehen.

    Ich sehe hier nicht das unbedingte weiterkommen als Ziel, sondern hätte gerne die absoluten Klassiker Spiele in einer Gruppe gesehen.

  4. also wie ich der fachpresse (bz, bild) entnommen habe, sind wir ja schon europameister, oder hab ich da was falsch verstanden??? is schon komisch wie diese presseleute vom einen extrem ins andere schwingen, ohne mit der wimper zu zucken…

    als ordentlicher deutscher sehe ich natürlich schwarz (ohne rot und gold) und hoffe mich zu irren. ..na klar irre ich mich! also, können wa schonmal mitm jubeln anfangen….olé olé!

  5. Naja die Presse weiss ja sowieso alles schon im Vorraus, ob es dann wirklich eintritt ist ein andere Sache.

  6. Müssen wir halt alle mal wieder abwarten

  7. Es ist immer besser in einer starken Gruppe von Afang an zu spielen. Nur so werden Gegner nicht unterschätzt. Der bessere gewinn halt …

  8. Also ich denke auch, dass Deutschland da eine Favoritenrolle zuteil wird, aber so ein Turnier hat ja bekanntermaßen “eigene Gesetze” ;)

  9. Wenn wir die Leistung wie bei der WM 06 erbringen, steht dem Sieg eigentlich nichts mehr im Wege.

  10. den besten torwart haben wir diesmal sicherlich nicht… :o(

  11. Naja zumindest haben wir nun die leichteren Gegner in der Vorrunde!
    Mal schauen wie sich unser Team diesmal schlägt!
    Wollen wir den Jungs mal die Daumen drücken!