elfmeter.de

Kundenerziehung

Durch wm-blogger.de wurde ich gerade auf einen Artikel bei Spiegel online aufmerksam.

Die Lektüre lohnt, geht es doch um Kundenservice für Karteninhaber (Kunden!) und die Meinung des Anbieters die Kunden erziehen zu müssen.

Finanzielle Gründe für den reduzierten Telefon-Support gebe es keine, beteuerte Grittner. “Uns geht es nicht darum, die Kosten gering zu halten.” Vielmehr handele es sich um “eine erzieherische Maßnahme, die Call-Center sind nur für Notfälle gedacht”, so der OK-Sprecher.

Schade, dass dies kein Markt mit Konkurrenz ist.