elfmeter.de

Pele will Mauer abschaffen

Pele setzt sich für die Abschaffung der defensiven Mauer in Strafraumnähe ein. Die Idee klingt logisch:

Nachdem du all die Gegner ausgespielt hast , macht ein Typ ein Foul und du hast die ganze Mannschaft in der Mauer wieder vor dir. Das ist nicht fair.

Recht hat er zwar irgendwie, allerdings kann der Freistoßschütze nun auch ungestört den Ball spielen ohne dass ihm Verteidiger und Torwärte in die Beine hauen. Meine Meinung also: Diese Mauer darf bleiben!

6 Kommentare

  1. Naja mit seinen 67 Jahren wird der gute glaube ich langsam senil… vielleicht liegt diese Einstellung auch daran, dass er jetzt nicht durch Freistöße bekannt gewurden ist. Bin auch für Freistöße! Die machen doch auch das Spiel interessanter!

  2. ja einer muss ja ma Stellung beziehen :).

  3. Hehe, Ideen haben manche. Auch wenn ich jetzt nicht soo der Fußballer bin, aber die guten der zahlreichen vielversprechenden Ansätze sollte man wirklich einmal testweise umsetzen und schauen, was Sinn macht. Rückpässe, 3Punkte, etc. zeigen ja, dass es eine Entwicklung geben kann.

  4. Wenn ich mich recht erinnere, gab es vor einigen Jahren einen durchaus seriösen Artikel über einen Sportwissenschaftler in der SportBild, der wissenschaftlich den Unsinn mit der Mauer nachgewiesen hat. Gestern erst gab es wieder ein Freistoßtor von Riquelme für Argentinien gegen Bolivien, weil der Keeper den Ball, der nur 2 Meter neben ihm einschlug, dank der Mauer viel zu spät gesehen hat.

    http://www.worldleagues.blog.de

  5. Natürlich hat die Mauer auch einen Nachteil,aber wo ist denn da die Logik??Was ist wenn ich jemanden 20 Meter vor dem Tor foule und hinter mir sind noch 4 Mann??Dürfen die 4 sich jetzt nur neben den 16´er stellen,damit der freie Bahn hat??Oder wenn es einer ist,darf nur der in die Mauer??Nee,beim besten Willen,dafür findet man keine logische und einfache Regel,warum etwas ändern,was funktioniert??Was wäre die Bundesliga ohne Freistosstore alá Scholl,Basler oder Diego??Es sind einfach Highlights,die ohne Mauer nichts bringen würden…

  6. Wie bitte?
    Wie stellt sich Pele das denn vor?
    Sollen alle Gegenspieler dann dort stehenbleiben, wo sie zum Zeitpunkt des Fouls standen??
    Das lässt sich wohl kaum umsetzen.