elfmeter.de

Weltmeister 2010: Nigeria

NigeriaDa führt wohl kein Weg mehr dran vorbei: Nigeria holt sich die geballte deutsche Fußballkompetenz, um zum Angriff auf die Weltmeisterschaft zu blasen.

Der vor kurzem verpflichtete Cheftrainer Berti “Terrier” Vogts hat nun nach Thomas Häßler mit Uli Stein den zweiten Spezialisten verpflichtet. Häßler wird als Co-Trainer fungieren, Stein übernimmt den Posten des Torwarttrainers.

Ich bin echt gespannt, ob das funktioniert. Vogt hat sich bisher – trotz der EM 2006 – nicht den Rang eines Spitzentrainers erarbeitet, Häßler und Stein stehen noch am Anfang ihrer Trainerkarrieren.

Eine spannenden Konstellation ist es auf jeden Fall.

3 Kommentare

  1. eine spannende kombination ist das sicher, aber so wirklich angsteinflößend finde ich es irgendwie nicht ;-) bundesberti vogts hat als trainer nirgendwo was gerissen, hässler und stein sind weitestgehend unerfahren…

  2. Sag ich ja :)

    Vielleicht reichts ja auch nur zur Vize-Weltmeisterschaft.

  3. Gut ich glaube die drei schenken sich nichts. Ich finde Berti ist kein wirklich guter Trainer, Icke ist noch unerfahren und Stein ist auch nur Torwarttrainer. Wird halt der gleiche Reinfall wie in Schottlang für Berti nur das er jetzt 2 Leute neben sich hat.